Wallfahrt Much – Werl

1774-2024 – 250 Jahre von Much nach Werl – Spendenaufruf


Liebe Mitpilger und Mitpilgerinnen,
liebe Freunde der Mucher Wallfahrt zur „Mutter-Gottes von Werl“,

wie ihr vermutlich wisst, steht uns im Jahr 2024 ein besonderes Jubiläum bevor:

1774 legten Mucher Bürger das Gelübde ab, jährlich nach Werl zu pilgern. Unsere Wallfahrt feiert also im nächsten Jahr ihren 250igsten Geburtstag.

Um dieses Jubiläum entsprechend zu würdigen, planen wir eine ganze Reihe besonderer Aktivitäten:

  • Feierlicher Eröffnungsgottesdienst in der Mucher Kirche Anfang Mai
  • Mehrere Maiandachten zugunsten des Jubiläums und der Wallfahrt
  • Legoausstellung zur Wallfahrt für Kinder und Erwachsene in der Mucher Kirche
  • Aufarbeitung des Mucher Bild von 1974 in Werl
  • Anbringung einer Darstellung des Werlweges in Form eines Bronzereliefs in Werl und Much
  • Erwerb großer Wallfahrtsfahnen für den Mucher Kirchplatz
  • Gestaltung des Mucher Kreisels
  • Pilgerfest nach der Ankunft am Samstagabend im Klostergarten Werl
  • Feierliche Rückkehr in Much mit Weihbischof Ansgar Puff
  • Erstellung eines Films der Jubiläumswallfahrt
  • Feierlicher Abschluss mit „offenem Pilgertreffen“ und Vortrag im Oktober

Die genannten Vorhaben bedürfen neben umfangreichen Vorbereitungen nicht zuletzt auch der Finanzierung. Trotz absehbarer Unterstützung durch das Erzbistum und der Kirchengemeinde benötigen wir hier noch weitere Mittel.

Dabei hoffen wir auf eure Verbundenheit mit unserer Wallfahrt – und eure Unterstützung in Form einer Spende. Diese überweist bitte auf folgendes Konto:

Empfänger: Kath. Kirchengemeinde St. Martinus Much
IBAN: DE26 3705 0299 0007 0009 20, BIC: COKSDE33XXX
Verwendungszweck: „Spende 250-Jahre Werl-Wallfahrt“

(Bei Mitangabe der Anschrift erfolgt automatisch die Ausstellung einer Spendenquittung)

Ob 5€ oder 50€ jede gespendete Summe hilft.

Zum Schluss aber noch etwas ganz besonders Wichtiges:

Wir brauchen auch eure persönliche Teilnahme an der kommenden Wallfahrt. Je größer die Mucher Gruppe am 6. Juli in Werl ist, umso besser. Ob zu Fuß, per Rad oder mit PKW, Bus oder Bahn, ist dabei nicht so wichtig. Hauptsache ihr seid dabei!

Mit vielen, lieben Grüßen von eurem Wallfahrtsteam

,

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

KONTAKT